Biografiearbeit

 

Permanent beeinflusst die frühere Erziehung unbewusst unser Verhalten. Um zu verstehen, wie das Früher im Heute wirkt, welche unbewussten Dispositionen, Verfügungen, Aufträge und Regeln das aktuelle (Erziehungs-)Verhalten leiten, ist die Biografiearbeit eine geeignete Methode. Wenn Du mehr über Dich in Erfahrung bringen möchtest, Dich der Herausforderung stellen willst, Altes besser zu verstehen um Neues leichter zulassen zu können, melde Dich direkt über die VHS an - zur Homepage der VHS

Leitung: Andrea Stark, Systemische Beraterin

 

Biografiearbeit – was bringt mir das? – Vortrag mit Übung

Termin: Dienstag, 02. Oktober 2018 von 19.30 – ca. 20.30 Uhr

Kostenbeitrag: 8,00 €

 

Wie erstelle ich ein Genogramm?

Ein Genogramm ist ein erweiterter Stammbaum. Hier werden Familienbeziehungen und sich wiederholende Verhaltensweisen sichtbar gemacht. So lassen sich Muster erkennen und auflösen.

Zur Vorbereitung auf das Seminar erhalten Sie nach der Anmeldung einen Fragebogen.

Termin: Dienstag, 16. Oktober 2018 von 19.00 – ca. 21.30 Uhr

Kostenbeitrag: .. €

 

Ein prägendes Ereignis

Sie tragen schon lange eine Erinnerung aus Ihrer Kindheit mit sich herum, die Sie immer wieder beschäftigt? An diesem Abend können Sie in einer Runde Gleichgesinnter davon erzählen und es evtl. auch in einer „Familien-Skulptur“ sichtbar machen. So lassen sich „alte Geschichten“ aus der Sicht des Erwachsenen betrachten und relativieren.

Termin: Dienstag, 13. November 2018 von 19.00 – ca. 21.30 Uhr

Kostenbeitrag: Kurs .. €

 

6-teiliges Seminar in kleiner Gruppe

Zeit: jeweils dienstags von 19.00 – ca.21.00 Uhr

Termine: 29.01./12.+26.02./12.+26.03./09.04.2019

Kostenbeitrag: Kurs .. €

 

Seminarort: 54531 Manderscheid, Seminarhaus am Markt (Kirchstraße 12) - Karte

 

Anmeldung bitte über die VHS - zur Homepage der VHS

 

Das Seminar findet statt in Zusammenarbeit mit der VHS Wittlich Stadt & Land.