"Meine Wechseljahre und ICH"

 

 

 

 Liebe Wechseljahre,

 

da habt ihr mich jetzt ganz schön in die Bredouille, sprich: in Verlegenheit gebracht… Impulsiv war ich ja schon immer… aber mich direkt für die Blogparade „Meine Wechseljahre und ICH“ anzumelden – wo ich doch noch keinen einzigen Blog geschrieben, geschweige denn veröffentlicht habe… uiuiui..

 

Also nehme ich jetzt mal die Anregung von Gela Löhr (der Gründerin von Lemondays.de) auf und schreibe euch einen Brief!

 

Ihr begleitet mich ja nun tatsächlich schon einige Jahre und wechselhaft waren (und sind) die auch. Zuerst konnte ich euch ja gar nicht richtig erkennen… Ich hab für eine Weile die Pille genommen, damit ich in meinem hohen Alter von 46 nicht noch mal schwanger werde. Hat mir aber nicht gut getan und ich hab sie nach ein paar Monaten wieder abgesetzt. Und da hab ich erst gemerkt, dass ich eh keine Periode mehr kriege. Das hat mich ganz schön verwirrt. Denn auch wenn sie oft unregelmäßig und schmerzhaft war, so hat sie doch zu mir gehört und ich hab sie eine ganze Weile vermisst. Auch jetzt noch manchmal… diese Aspekte von Reinigung und auch von Fruchtbarkeit fehlen mir. Da habt ihr mir echt was weggenommen!

 

Aber – nett wir ihr seid – habt ihr natürlich Ersatz geleistet: Noch stärkere Stimmungsschwankungen als beim PMS und herrliche Hitzewallungen! Mit der Melancholie und der Gereiztheit muss ich mich echt noch anfreunden… aber dass ich noch so viel Feuer habe und ihr mir das fast täglich aufzeigt, da freue ich mich wirklich drüber.

 

Und was mir noch verloren gegangen ist – und zwar so langsam, dass ich es gar nicht richtig wahrgenommen habe – ist meine sexuelle Lust. Ich hoffe bloß, dass ihr mir auch da noch Ausgleich zukommen lasst!

 

Die anderen Wechsel und Wandlungen in meinem Leben kann ich mittlerweile ganz gut annehmen. Ihr habt mir Anfang letzten Jahres so vehement aufgezeigt, dass das mit meinen Arbeitsstellen so nicht weitergehen kann. Und ihr habt mich überzeugt , mir eine Auszeit zu nehmen – vielen Dank dafür! In dieser Zeit habe ich einige Bücher von Julia Onken gelesen. Sie schreibt so herrlich über ihre eigenen Wechseljahre, da hat sich mein Verständnis für euch echt gewandelt.

 

Ich habe mich dadurch inspirieren lassen, mir zu überlegen, was ich denn noch in die Welt bringen kann, wenn ich jetzt doch keine Kinder mehr bekommen werde. Und ich habe festgestellt, dass das noch eine ganze Menge ist. Daraufhin habe ich meine Arbeitsplätze aufgegeben und mich selbständig gemacht. Das war ein sehr großer Wechsel. Und nun bringe ich Zeit in die Welt und Aufmerksamkeit und Geduld und ganz viel Liebe. In einer eigenen Praxis und ab November mit einem eigenen Seminarhaus. Und damit bringe ich Räume in die Welt, in der andere Menschen sich entfalten können.

 

Und so danke ich euch und freue mich auf die weitere Zeit mit euch – so dass meine Ver-Wandlung zur Königin in meinem eigenen Reich gut gelingen möge.

 

In Liebe eure

Andrea

 

P.S.:

Und seht mal diese wunderbare Parade an Blogs, in denen andere Frauen erzählen, wie es ihnen mit euch ergeht:

 

05.11.2017:   http://www.meintempo.at/2017/11/05/meine-gedanken-ueber-die-wechseljahre-und-warum-ich-diesen-begriff-nicht-mag/

04.11.2017:   http://ilona-tamas.de/frauen-gesundheit/wechseljahre_als_fortschritt/

03.11.2017:   https://elkejanssen.de/von-gummibaerchen-zwaengen-und-koenigstoechtern-oder-meine-wechseljahre/

02.11.2017:   http://www.sonjahaueis.com/gestern-war-ich-noch-sexy-heute-bin-ich-heiss/

01.11.2017:   http://martinakahlert.com/das-himmlische-wasser-versiegt

31.10.2017:   fit-und-in-form-40plus.com/lemonista-blogparade/

30.10.2017:   https://leichtseinliebe.wordpress.com/2017/10/30/destination-ich/

29.10.2017:   https://www.birte-hoefert.de/2017/10/29/wechseljahre/

28.10.2017:   https://annaroth-coaching.com/horoskop-wechseljahre/

27.10.2017:   http://www.beatrice-drach.com/next-stop-menopause/

26.10.2017:   http://www.wache-weiblichkeit.de/blog/lust_und_genuss_in_der_menopause_hell_yes/

25.10.2017:   (Im Moment nur auf Facebook verfügbar)

24.10.2017:   pelvis-floor.com/2017/10/24/oh-nein-ich-mag-bitterschokolade/

23.10.2017:   https://dieplaudertasche.com/2017/10/23/wechseljahre-jetzt-schon/#more-8947

22.10.2017:   http://alexandracordes-guth.de/die-eigene-unverwechselbarkeit-sichtbar-werden-lassen/

21.10.2017:   https://www.fraukeschramm.de/blogparade-meine-wechseljahre-und-ich/

20.10.2017:   https://www.selbstwertcoach.de/ende-oder-anfang-wechseljahre-sabine-bruess/

19.10.2017:   http://super-sabine.de/eine-phase-im-leben/

18.10.2017:   http://www.utaossmann.de/ratgeber/neuigkeiten/zeit-des-neubeginns-selbstbewusst-und-sexy/

17.10.2017:   https://www.bemindful.berlin/blogparade-lemondays/

16.10.2017:   http://50-fabelhaft.de/blog-1/altbausanierung-im-wechselbad-der-hormone/

15.10. 2017:  http://power-of-women.com/meine-wechseljahre-und-ich

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Birte (Montag, 06 November 2017 15:32)

    Na das ist doch ein schwungvoller Einstieg in das Bloggen :-D
    Danke für Deine Gedanken zum Thema und die Buchtipps (werde ich gleich mal suchen).
    Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen Start und alles, was Du noch in die Welt bringen wirst :-)

  • #2

    Andrea (Mittwoch, 08 November 2017 18:45)

    Liebe Birte,
    wie schön, dass du mir einen Kommentar hinterlassen hast :-) - Leider hab ich noch nicht raus, ob und wie ich direkt darauf antworten kann ;-)
    Und vielen Dank für die lieben Wünsche :-)
    Andrea